Samstag, 24. Mai 2014

Aus alt mach neu - make up

Hallo meine süßen <3
Ihr kennt es sicherlich alle, man steht vorm Spiegel und plumps ist das Puder oder der rouge runter gefallen
Oder es sind nur noch kleine Reste drinnen ... Aber man muss das Puder dann nicht wegschmeißen
Heute wollte ich euch zeigen wie ihr aus den Resten ein ganz neues Puder machen könnt
Ihr benötigt zunächst eure Puderreste, eine Unterlage, Taschentücher, und Wodka oder zweiphasen Make up Entfernen 
Im ersten Schritt müsst ihr euer Puder gut klein bröseln... Ich nehme dafür ein Bowlepicker 
Dann müsst ihr den Wodka oder den Make up Entferner in die Brösel geben                                 Ich nehme immer Wodka und habe mir ein wenig in eine ganz kleine leere Sprühflasche getan 
Nun dann müsst ihr alles schön umrühren, so dass alle Brösel leicht feucht sind .. aber achtet darauf, dass ihr nicht zu viel nehmt 
Dann nimmt man nur noch das Taschentuch und drückt es kräftig auf das Puder und glättet damit die Oberfläche 
Jetzt könnt ihr euer Puder einfach irgendwo hinstellen wo es in Ruhe trocknen kann 

Mit genau dieser Methode könnt ihr auch ganz einfach aus verschiedenen Rougefarben eure ganz eigene und passende Farbe selber pressen 

Ich finde diese Methode ist klasse um es zu umgehen ständig so viel make up wegzuschmeißen.                                                    Ich habe so auch schon eigene Lidschatten gemacht 

Ich hoffe ihr fandet diesen Tipp hilfreich und dass ihr jetzt nicht mehr so viel Make up wegschmeißen müsst 

Das war's schon wieder meine Hübschen <3

Kommentare:

  1. Echt toller tipp. Da ich aber nicht so viele lidschatten und blushes besitze, wird es noch lange dauern, bis ich ihn ausprobieren kann. :)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr coole Idee. Habe schon einmal von der Methode gehört. Scheint ja super zu klappen hihi :)

    Ach übrigens.. der Mönchraum .. OMG der war SO gruselig. Da bin ich nicht durch gegangen. Habe einen anderen Weg genommen hihi

    AntwortenLöschen